• Room for you

Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE)

Vorbereitung für die Zertifizierung CPRE

In diesem Training erfahren Sie alles Wissenswerte rund ums Requirements Engineering. In kompakter Form werden Ihnen die auf
dem aktuellen Lehrplan des IREB e.V. basierenden Inhalte aus den nachfolgend aufgelisteten Bereichen vermittelt: Anforderungen
ermitteln, dokumentieren, prüfen und verwalten.
Neben einer breiten Einführung zu den Kernthemen Analyse, Anforderungen, Requirements, Anforderungsverwaltung,
Anforderungsanalyse, Requirements Management und UML ist eines der Ziele diese dreitägigen Trainings, Ihnen alle Kenntnisse zu
vermitteln, die Sie benötigen, um die Prüfung zum Certified Professional for Requirements Engineering zu bestehen. Im Vorfeld des
Trainings bieten wir Ihnen zusätzliches Informationsmaterial für Ihr persönliches Selbststudium an.

In diesem Training werden u.a. folgende Fragen beantwortet:
  • Welche Gründe fordern ein optimiertes Requirements Engineering?
  • Welche Einflussfaktoren wirken während der Anforderungsanalyse?
  • Welche Bedeutung haben Systemgrenzen und Schnittstellen für das System und für die Analyse?
  • Welche Arten von Anforderungen existieren?
  • Welche Techniken existieren, um von Stakeholdern Anforderungen zu ermitteln?
  • Mit welchen Mitteln werden Anforderungen dokumentiert?
  • Wie können Anforderungen geprüft und abgestimmt werden?
  • Welche Werkzeuge werden im Requirements Engineering benötigt, was müssen diese können und wie evaluiert man diese?

Zielgruppen

Analytiker, Architekten, Entwickler, Vertreter von Fachabteilungen,
Prozessverantwortliche, QM-Mitarbeiter, Tester, Teamleiter

Voraussetzungen

Formell keine, Grundkenntnisse im Anforderungsmanagement
von Vorteil.

Themenüberblick

  • Sie kennen Qualitätskriterien für die Bewertung von Anforderungen und Anforderungsdokumenten
  • Sie kennen alle Varianten der Ermittlungstechniken (Befragungstechniken, Kreativitätstechniken, Dokumentenzentrierte
    Techniken und Beobachtungstechniken)
  • Sie kennen verschiedene gängige Möglichkeiten für natürlich sprachliche und modellbasierte Dokumentation von Anforderungen
  • Sie kennen die grundlegenden Techniken für die Anforderungsanalyse
  • Sie kennen Methoden und Werkzeuge zur Verwaltung von Anforderungen

Hinweise

Kosten für die Zertifizierung „Certified Professional for Requirements Engineering“ 255,- Euro exkl. USt. (nicht in den Kurskosten enthalten).
Teilnehmer/-innen erhalten zusätzlich zu den Seminarunterlagen das Buch „Basiswissen Requirements Engineering“. Das Training wird in Kooperation mit der Sophist GmbH in Nürnberg veranstaltet.
Kurssprache: Deutsch oder Englisch
Unterlagen: Deutsch oder Englisch
Termin: Termin auf Anfrage
Kursdauer
3 Tage - Kurscode CPREF
(09:00 - 17:00)
Kosten p.P.
€ 1.485,- zzgl. MwSt.

Haben Sie noch Fragen?
makeit information systems GmbH | IT- und Unternehmensberatung
Schönngasse 15-17/11 | 1020 Wien | AUSTRIA
Tel. +43-1-5137356-0 | Fax. +43-1-5137356-99
E-Mail: office@makeit.at