• Room for you

ITIL® Practitioner

ITIL® Practices anpassen und anwenden

Der ITIL® Practitioner ist die neue Stufe im ITIL® Qualifizierungsschema und ergänzt die bisherigen Capability und Lifecycle Streams. Aufbauend auf der ITIL® Foundation Zertifizierung, vermittelt dieser Kurs die Kompetenz ITIL® Practices basierend auf Methoden des Continual Service Improvements professionell anzupassen und anzuwenden. ITIL® Practitioner sind in der Lage, ITSM Initiativen professionell zu strukturieren und umzusetzen. Während die Foundation Ausbildung das „Was?“ und „Warum?“ vermittelt beschäftigt sich der Practitioner mit dem „Wie?“. Damit ITIL® in einer spezifischen Situation optimalen Nutzen erzielen kann muss es korrekt an die Rahmenbedingungen angepasst werden. Die Optimierung der Zusammenarbeit und die laufende Verbesserung werden ebenso betrachtet wie die Erkennung und Umsetzung von Verbesserungsmöglichkeiten in der Arbeitsumgebung. Die Inhalte werden interaktiv und stark praxisorientiert vermittelt. Ausgestattet mit den drei kritischen Kompetenzen und Wissen über die 9 Grundprinzipien erhalten Sie weiters ein Toolkit für die praktische Umsetzung und werden zudem auf die erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung zum Erwerb des international anerkannten ITIL® Practitioner Zertifikates vorbereitet. Die Prüfung „ITIL® Practitioner“ wird mit 3 Punkten auf den Expert Level angerechnet. Das kostenlose Zusatzmodul „ITIL in der Toolpraxis“ (ca. 3 Std.) kann im Anschluss an die Prüfung absolviert werden.

Zielgruppen

Entscheidungsträger in leitenden IT Rollen: CIO, Leiter des ITSM, Leiter Change Management, Leiter Application Management, Leiter Service Desk, IT Manager, Manager Infrastructure und Netzwerk, Leiter Betrieb Führungskräfte HR und Personalentwicklung: Leiter Recruitment, Leiter Schulung und Ausbildung, Leiter Talentmanagement Darüber hinaus Personen, die mit der Umsetzung von IT Service Management Praktiken betraut sind: Projektleiter, Berater und Prozessverantwortliche.

Voraussetzungen

ITIL® Foundation Zertifikat

Themenüberblick

  • Einleitung, Grundlagen, der CSI-Ansatz
  • Erklärung und Besprechung des Szenarios „Easy Journey Airlines“
  • Die 9 Grundprinzipien: Focus on value, Design for experience, Start where you are, Work holistically, Progress iteratively, Observe directly, Be transparent, Collaborate, Keep it simple
  • Die 3 kritischen Kompetenzen: Organisational Change Management, Messmethoden und Metriken, Kommunikation
  • Kombination mit anderen Modellen wie DevOps, Lean und Agile
  • ITIL® Practitioner Toolkit für die Umsetzung mit Leitfäden, Vorlagen und Werkzeugen zu den 3 kritischen Kompetenzen
  • Prüfungsvorbereitung
  • ITIL in der Toolpraxis: Praxiswissen Toolauswahl, Toolimplementierung, vertiefende praktische Sicht auf die Prozesse

Die Zertifizierungsprüfung ist ein szenariobasierter Multiple-Choice Test mit Bezug auf eine Fallstudie, die Fragen müssen binnen 135 Minuten beantwortet werden. Es müssen 28 von 40 Punkten (entsprechend 70%) erreicht werden, um zu bestehen. Das Buch „ITIL® Practitioner Guidance“ (ISBN 9780113314874) darf bei der Prüfung verwendet werden (open book).

Hinweise

Kosten für die Zertifizierung „ITIL® Practitioner“ im Kurspreis nicht inkludiert. Kosten für die Zertifizierung 300,- Euro exkl. USt. Die Zertifizierungsprüfung ist derzeit nur in Englisch verfügbar. Teilnehmer/-innen erhalten für die Dauer des Kurses leihweise das Buch „ITIL® Practitioner Guidance“ (ISBN 9780113314874) zur Verfügung gestellt, dieses darf auch bei der Prüfung verwendet werden (open book).
Kursdauer 2 Tage
Kurssprache: Deutsch oder Englisch
Unterlagen: Englisch
Weitere Termine:
Graz 20.09.2017 09:00 Uhr
WienM 04.10.2017 09:00 Uhr
Graz 29.11.2017 09:00 Uhr
WienT 12.02.2018 09:00 Uhr
Graz 12.03.2018 09:00 Uhr
WienT 28.06.2018 09:00 Uhr
Graz 27.09.2018 09:00 Uhr
Kursdauer
2 Tage - Kurscode ITILPR
(09:00 - 17:00)
Kosten p.P.
€ 1.290,- zzgl. MwSt.

Haben Sie noch Fragen?
makeit information systems GmbH | IT- und Unternehmensberatung
Schönngasse 15-17/11 | 1020 Wien | AUSTRIA
Tel. +43-1-5137356-0 | Fax. +43-1-5137356-99
E-Mail: office@makeit.at